• Christine Nöh

Die wichtigste Zeit


Wir brauchen viele Jahre bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können.

Ernst Ferstl


Es ist ein seltsames Phänomen, dass die erste Ferienwoche einem immer viel länger vorkommt, als die zweite. Solange man noch mehr als die Hälfte der Zeit vor sich hat, hat man das Gefühl, dass einem noch ganz viel Zeit bleibt.


Nach der Hälfte scheinen die Tage immer schneller zu vergehen, auch wenn rein sachlich betrachtet, jeder Tag immer 24 Stunden hat. Deshalb freue ich mich darüber ausschlafen zu können und stehe dann trotzdem früh auf, damit ich mehr vom Tag habe.


Es ist auch kein Wunder, dass man mit 50 eine Midlife Krise kriegt. Denn da merkt man auch plötzlich, dass die Zeit die vor einem liegt, sehr wahrscheinlich kürzer ist, als das was man schon erlebt hat.


Es ist gut, diesen Gefühlen nicht zu viel Gewicht zu geben, denn sie können uns auch so unter Druck setzen, dass wir unser momentanes Leben gar nicht mehr richtig leben. Ich sehe zwar zurück und freue mich über alles, was ich schon hatte, sehe nach vorne und erwarte noch viel Schönes in der Zukunft, aber das wichtigste sind die 24 Stunden die ich heute zur Verfügung habe. Darauf konzentriere ich mich.


#zeit #lebenszeit #urlaub #reisen #strand #nordsee #nordseestrand #daslebengenießen #ostfriesland #sandstrand #reisefeeling #sommer #meinezeit #fotografie

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen