top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Was kostet das Meer

Aktualisiert: 8. Okt. 2022


Gestern war wunderschön sonniges Wetter und der Wind war nicht stark, so konnten wir eine schöne Radtour an der Küste entlang bis nach Cuxhaven machen.


Am Deich entlang fährt man mitten durch Schaf- und Kuhherden und man muss manchmal Slalom um die kleinen Häufchen fahren, die sie hinterlassen haben. Aber der Blick aufs Meer ist frei und ich genieße die Weite.


In Cuxhaven wollte ich nur mal kurz an den Strand um ein paar Fotos zu machen, aber ohne Eintritt zu bezahlen kam ich nicht hin. Dann habe ich auf diese Fotos verzichtet.


Auf den Fisch mussten wir aber nicht verzichten, dafür gab es reichlich Auswahl in unzähligen Buden am Hafen.


Die Urlaubstage gehen mal wieder wie so oft viel zu schnell vorbei. Ich werde aber jeden einzelnen noch intensiv nutzen.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

  32. gutes Internet

  33. Dach über dem Kopf

  34. E-Bike

  35. draußen frühstücken

  36. etwas mit den Kindern unternehmen

  37. Wäschetrockner

bottom of page