top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Im Wald verloren


Gestern Abend habe ich meine Stimme im Wald verloren. ich bin ja selbst schuld, denn ich habe sie rausgebrüllt und dann war sie weg…. Bei einer nächtlichen SchnitzelJagd, hatten wir uns im dunklen Wald versteckt, um die Verfolgergruppe zu erschrecken. Laut schreiend haben wir die anderen dann überfallen und danach kam nur noch ein leichtes Krächzen aus meinem Mund. 😆


Nun eine Klassenfahrt ohne Stimme ist ja nicht unbedingt passend, also hoffe ich, dass sie sich heute Nacht wieder aus dem Wald geschlichen hat und wieder da ist. Sonst muss ich nachher loslaufen, um sie zu suchen.


Der erste Tag gestern war auf jeden Fall schon sehr gelungen. Das Gelände ist toll und wir haben geniales Wetter. Besser geht es kaum. Die Mädels in meinem Bungalow waren heute Nacht zwar nicht unbedingt leise, aber ich habe trotzdem schlafen können, was ja nicht unwichtig ist, wenn ich auch den heutigen Tag gut erleben möchte.

Die Sonne geht wunderschön hinter dem Wald auf, so bin ich guter Dinge und erwarte einen weiteren gelingenden Tag.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reisefreiheit

Vielfalt

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page