top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Besser


Heute sieht es mit dem Wetter etwas besser aus, nachdem es gestern fast den ganzen Tag strömend geregnet hatte. Die Schüler ließen sich zum Glück nicht so sehr vom Regen beeinträchtigen und rannten trotzdem draußen rum. Ich bin froh, dass ich nicht für ihre Wäsche zuständig bin...


Aber richtige große Aktivitäten konnten wir draußen nicht machen und wenn so viele Schüler in den Räumen sind kann es sehr laut sein. Deshalb bin ich froh, dass es heute teilweise trocken bleibt und wir das "Stadtspiel" machen können. Bewegung für alle ist auf jeden Fall gut.


Gerade genieße ich noch den kurzen Moment der Ruhe und dann geht es auch wieder den ganzen Tag rund. Im großen und ganzen klappte es aber gut und bis jetzt sind noch keine großen Katastrophen passiert. Natürlich sind alle aufgekratzt, aber das ist ja normal in dem Alter.


Jetzt werde ich mal nachsehen,ob alle wach sind. Ich denke aber ja, denn die Ruhe ist vorbei...


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielfalt

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page