top of page
  • Christine Nöh

Wofür?


Das Wichtigste im Leben, sind die Spuren der Liebe,

die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Albert Schweitzer


Es ist dunkel und grau als ich heute morgen aufstehen musste. Die Sonne wartet noch mit ihrem Aufgehen, aber ich muss raus. Manchmal erscheint einem das Leben wie ein großes Hamsterrad, in dem man jeden Tag rennt und nirgends ankommt. Dann kann einem schon mal die Frage kommen, wofür man das alles macht.


Manchen wird das Leben so schwer, dass sie ganz aufgeben. Sie sehen keinen Sinn in allem und sind zu müde sich weiter anzustrengen. Aber es kommt ja nicht darauf an, irgendwelche großen Ziele erfolgreich zu erreichen, sondern darauf in unserem täglichen Alltag Spuren der Liebe zu hinterlassen. Was wir damit bewirken merken wir vielleicht nie oder sehr viel später.


Vor einiger Zeit traf ich eine Schülerin, die ich vor 26 Jahren im Matheunterricht hatte. Sie sagte mir, dass sie bei mir den Mut gefunden hätte sich auch etwas zu zutrauen. Vorher hätte sie immer gedacht, dass sie zu dumm wäre. Das hat ihr ganzes Leben geprägt.


Wenn wir Mut, Hoffnung und Liebe weitergeben, dann hat unser Leben einen Sinn, auch wenn wir nichts davon sehen. Wir denken vielleicht manchmal, es ist egal ob wir da sind oder nicht, aber es gibt immer Menschen die genau uns brauchen, damit sie nicht aufgeben.


Auch wenn wir für uns selbst gerade kein Licht sehen, so können wir doch für andere eine Kerze der Liebe anzünden und automatisch kommt damit auch in unser eigenes Leben wieder Helligkeit. Es lohnt sich jeden Morgen wieder aufzustehen und weiterzumachen.


So wie nach dem Herbst und dem Winter wieder der Frühling und der Sommer kommen, so wird auch nach jeder schwierigen Zeit auch wieder eine leichtere Zeit im Leben kommen.


#sonnenuntergang #sunset #ammeer #nordsee #elbe #abendhimmel #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto


#fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abgefahren

Lehrer Mangel

Das passt nie

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

bottom of page