• Christine Nöh

Französisch


Eine Sprache zu lernen bedeutet, mehr als ein Fenster zu haben,

durch das man auf die Welt schauen kann.

Chinesisches Sprichwort


Es ist schön eine andere Sprache zu kennen. Englisch verstehe ich ziemlich gut und kann mich auch ausreichend damit ausdrücken. Anders sieht es mit Französisch aus. Zuerst war ich sehr motiviert diese Sprache zu lernen, aber dann hat mir mein damaliger Lehrer die Freude daran ziemlich ausgetrieben. 3 Jahre lang habe ich dann jeden Morgen gehofft, dass mein Französischlehrer heute mal krank wäre. In all den Jahren hat er jedoch keinen einzigen Tag gefehlt...


Am Ende war Französisch mein Horrorfach und ich war nur froh, als ich damit in der Schule endlich fertig war. Danach habe ich damit eigentlich nichts mehr gemacht. Vor vielen Jahren war ich mal in Frankreich und da war ich überrascht, wie viel ich verstanden habe. Es fiel mir zwar schwer selbst zu reden, aber ich konnte gut verstehen, was die Leute sagten.


Da habe ich gemerkt, dass es doch cool ist, wenn man sich auf Französisch verständigen kann. Ich denke, dass der Unterricht in der Schule viel zu sehr darauf ausgelegt war, die Grammatik zu lernen und es viel zu wenig darum ging, dass man einfach einander versteht.


Heute habe ich nun eine Vertretungsstunde in Französisch. Vielleicht können die Schüler ja sogar viel mehr als ich.. Eines ist sicher: Grammatik kann ich den Schülern nicht beibringen, denn die kann ich selbst nicht. Aber vielleicht kann ich sie daran erinnern, warum sie diese Sprache einmal lernen wollten und sie motivieren weiter zu lernen, damit sie sich tatsächlich auch richtig unterhalten können.


#französisch #sprachenlernen #fremdsprache #schule #unterricht #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bis zur Wurzel

Zerbrechlich

Regentag

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub