top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Du schaffst das


Hätte mir gestern morgen jemand gesagt, dass wir 16 km wandern wollen, dann hätte ich mich vielleicht im Bett rumgedreht und gesagt, mit mir nicht...


Aber wir wollten nur durchs Täle, zu einer Burgruine und zu einem Aussichtspunkt. Das ist nicht so weit...

Und wenn man dann von einem Ziel zum nächsten geht, fast nie auf die Uhr sieh, weil man ja alle Zeit der Welt hat und auf die Kleinigkeiten am Wegrand achtet, dann kommt es einem auch gar nicht so weit vor.


Um jetzt mal noch eine Lanze für die heutige Jugend zu brechen muss ich sagen, dass die beiden Kinder meiner Freundin die ganze Strecke fast ohne jammern gewandert sind. Nichts von den üblichen „wann sind wir da“ Fragen. Der Sohn hatte auf dem Rückweg noch immer locker die Energie mich beim rückwärts laufen abzuziehen... also so schlimm ist die heutige Jugend gar nicht.


Die Tochter meinte sogar am Abend, dass sie während der Wanderung, kein einziges Mal ans Filme gucken oder Computer spielen gedacht hätte! Um alle bei Laune zu halten, war es aber wichtig Zeit zu haben. Zeit zum Klettern in der Ruine, zum Abkühlen am Bach, zum Essen und Entspannen, Zeit für die Kinder auf dem Spielplatz und im Wald, und Zeit um ein Eis zu essen.


Vielleicht fehlt uns im Alltag oft die Zeit um darauf zu warten, dass der andere auch bereit ist. Wir leben immer im Blick auf die Uhr und haben sehr viel Druck und verbreiten Druck. Mit Geduld, Ermutigung und Gelassenheit schafft man aber oft viel mehr. Besonders bei Kindern.



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Müde

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page