• Christine Nöh

Dach über dem Kopf


Man muß einem Haus die Freude ansehen, mit der es gebaut wurde.

Brigitte Fuchs

Heute regnet es nur einmal und das so richtig. Das ist wunderbar für alle Pflanzen hier und ich bin glücklich ein Dach über dem Kopf zu haben. Ich finde es sehr gemütlich im Bett zu liegen, während draußen der Regen auf die Büsche prasselt oder bequem auf dem Sofa zu sitzen und den Regentropfen zu zusehen.

An solch einem Tag bin ich unglaublich dankbar, dass es Häuser gibt. Wenn das Wetter sonnig und warm ist, kann ich dann ganzen Tag draußen verbringen. Aber das Wetter ist ja nicht nur sonnig und warm.

Es ist nicht zufällig, dass Menschen begonnen haben Häuser zu bauen und dass diese Häuser in unterschiedlichen Gegenden der Welt auch so unterschiedlich aussehen. Die einen schützen vor Regen und Kälte, die anderen von Hitze oder gefährlichen Tieren.

Alles in allem singe ich heute ein Loblied auf das Häuser bauen und wenn sie nicht nur praktisch sondern auch schön sind, umso besser.

Heute lassen wir den Tag also etwas ruhiger angehen und vielleicht gibt es ja heute Abend doch noch die Chance auf eine Radtour zum Sonnenuntergang, wer weiss.

#gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts  #haus #wohnen

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe