• Christine Nöh

Blüten im Winter


Alles, was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, dass man darauf wartet.

Marilyne Monroe


Am Barbaratag im Dezember haben wir einige Zweige des Kirschbaumes abgeschnitten, da sie zu sehr in den Weg wuchsen und in eine Vase gestellt. Sie sollten dann eigentlich an Weihnachten blühen, waren aber dann doch eher erst zu Silvester soweit.


Es ist ganz schön mitten im Winter blühende Zweige in der Wohnung zu haben. Aber trotzdem haben damit diese Blüten ihren wahren Sinn nicht erfüllt. Kirschblüten blühen, damit daraus Kirschen wachsen können. Und nur wenn sie dazu am Kirschbaum bleiben und von Insekten bestäubt werden, können wir irgendwann Früchte ernten.


Heute denken wir oft, wir müssten alles was möglich ist haben und alles was wir wollen sofort kriegen. Das ist zwar schön und praktisch, aber wir verlernen dabei, dass es wichtige, gute und wertvolle Dinge in unserem Leben gibt, auf die es sich lohnt zu warten.


Wir müssen warten, bis die Zeit dafür reif ist und wenn wir uns manches zu früh erzwingen, dann haben wir daran vielleicht eine kurze Freude, aber der wirkliche Reichtum, der sich darin birgt, kann sich dann nicht entfalten.


So wie die Erdbeeren, die wir im Winter essen auch wunderschön rot und perfekt aussehen können, aber schmecken wie Wasser mit roter Farbe. Wenn wir dann Erdbeeren danach beurteilen, dann würden wir sagen, Erdbeeren schmecken nicht.


Wenn wir uns etwas wünschen, ist es gut, dafür auch genügend Zeit einzuplanen. Denn die wirklich guten Dinge benötigen manchmal lange Zeit zum Wachsen und zum Reifen. Gut wenn wir dann nicht die Zweige abgeschnitten haben, die uns eigentlich irgendwann Früchte bringen sollten.


#kirschblüten #blühen #frühling #rosablüten #warten #alleszuseinerzeit #geduld #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Remember

Dummheit

Gedacht

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe